In nur 15 Minuten verliebt! Der Porsche Cayman GT4 RS

Mathias Breitzke
Mathias Breitzke

Am

Der Cayman GT4 RS beeindruckt mit purer Leistung und einem aggressiven Design. Ob er halten kann, was Porsche verspricht, erfahren Sie hier.

Der Porsche Cayman GT4 RS ist die Essenz des rennstreckentauglichen Fahrvergnügens.
Der Porsche Cayman GT4 RS ist die Essenz des rennstreckentauglichen Fahrvergnügens. - Porsche

Es ist kein Geheimnis, dass Porsche einige der beeindruckendsten Fahrzeuge auf dem Markt herstellt. Doch der jüngste Neuzugang in der ohnehin schon beeindruckenden Flotte hat selbst erfahrene Autoliebhaber überrascht.

Der neue Cayman GT4 RS bringt Leistung auf ein völlig neues Niveau. Wer an schnelle Porsche denkt, dem kommen unweigerlich die leistungsstärksten Modelle der 911-Baureihe in den Sinn.

Die Generation 992 GT3 und GT3 RS sind vielleicht das Nonplusultra in Sachen Leistung, Agilität und rennsportorientiertem Styling dieser Modellreihe. Noch mehr Leistung und noch bessere Fahrdynamik erreicht Porsche mit dem neuen Cayman GT4 RS, der nach wie vor beeindruckt.

Extreme Ausrichtung auf Leistung

2015 legte Porsche den Grundstein für das Kraftpaket mit einer leistungsgesteigerten Cayman-Version, ausgestattet mit einem 3,8-Liter-Boxermotor aus dem Carrera S. Dieses Modell löste sofort einen Hype bei Medien und potenziellen Käufern aus.

Porsche Cayman GT4 RS
Porsche Cayman GT4 RS: bedeutet keine Kompromisse, nur reine Performance. - Porsche

Vier Jahre später brachte Porsche den 718 Cayman GT4 mit aggressivem Styling und einem Vier-Liter-Boxermotor mit 410 PS auf den Markt. Doch damit nicht genug, denn im Jahr 2021 wurde die bisher stärkste Version des Cayman vorgestellt: der GT4 RS.

Das Besondere an diesem Modell ist seine extreme Ausrichtung auf Leistung und Fahrdynamik. Es ist eine Hommage an Porsches Rennsporterbe, verpackt in einem kompakten Paket.

Der Sound macht den Unterschied

Das Fahrerlebnis beginnt bereits beim Einsteigen in den kohlefaserverstärkten Rennsitz. Das Interieur kommt im typischen Porschedesign daher und lenkt nicht vom Fahren ab – ein wesentlicher Aspekt dieses Autos.

Bei niedrigen Drehzahlen fühlt sich der GT4 RS zahm und sehr Cayman-like an: kultiviert und enorm selbstbewusst. Doch sobald man die Drehzahl erhöht, ändert sich auch der Klangcharakter des Wagens komplett.

Der Porsche Cayman GT4 RS - geboren für die Rennstrecke, perfektioniert für die Strasse.
Der Porsche Cayman GT4 RS - geboren für die Rennstrecke, perfektioniert für die Strasse. - Porsche

In höheren Drehzahlbereichen erwacht das Auto förmlich zum Leben und fordert den Fahrer heraus, seine Grenzen auszuloten. Der Sound des GT4 RS unterscheidet sich deutlich von jedem anderen Porsche und gehört zweifellos zu den besten aller GT-Fahrzeuge.

Leidenschaft und Dynamik – ein echter Porsche

Nun stellt sich die Frage: Kann man den GT4 RS noch toppen? Die Antwort lautet wohl ja. In einer Welt, die von Elektrifizierung und Konformität geprägt ist, können wir aber froh sein, dass es dieses Auto überhaupt gibt.

Der Cayman GT4 RS ist ein echter Rebell – gebaut aus Liebe zum dynamischen Fahren. Er erinnert mehr an Porsche-Klassiker wie den 2.7 RS oder den 550 Spyder als jeder moderne 911.

Der schnittige Cayman steht für Leidenschaft für dynamisches Fahren. Mit seinem einzigartigen Charakter setzt er neue Massstäbe und lässt die Herzen von Autoliebhabern höher schlagen.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare