1000 PS-Monster: AMG kündigt Elektro-GT an

Axel Linther
Axel Linther

Am

Aufbruch in eine neue Ära: Mit der Ankündigung des viertürigen Elektro-GT mit über 1000 PS bläst AMG zum Grossangriff auf die Konkurrenz.

Das neue PS-Monster: Der elektrische AMG GT Viertürer soll nicht nur der schnellste sein, sondern auch der sicherste.
Das neue PS-Monster: Der elektrische AMG GT Viertürer soll nicht nur der schnellste sein, sondern auch der sicherste. - Mercedes-Benz

Die Tage des Verbrennungsmotors scheinen gezählt zu sein – auch bei den Luxussportwagen. Mercedes-AMG plant einen Paukenschlag auf dem Markt für E-Autos.

Ein viertüriges Coupé soll das Aushängeschild dieser neuen Ära werden. Und dabei nicht weniger als die etablierten Platzhirsche Porsche Taycan und Audi e-tron GT ausstechen.

Mit einer Leistung von sagenhaften 1000 PS soll das Fahrzeug sowohl in Sachen Performance als auch Komfort neue Massstäbe setzen. Ende 2026 will Mercedes-Benz den Wagen rausbringen.

Hochtechnologie trifft Design-Innovation

Dabei setzt man beim Stuttgarter Autobauer nicht nur auf rohe Kraft. Auch technologisch will man ganz vorne mitmischen.

So sollen Axialflussmotoren zum Einsatz kommen: eine Technologie, die bisher vor allem in Drohnen verwendet wurde.

Man wird ihn meistens wohl nur von hinten zu Gesicht bekommen: der elektrische AMG GT Viertürer mit satten 1‘000 PS.
Man wird ihn meistens wohl nur von hinten zu Gesicht bekommen: der elektrische AMG GT Viertürer mit satten 1‘000 PS. - Mercedes-Benz

Zudem ist geplant, dass das neue Modell auf einer speziellen Plattform namens «AMG.EA» basiert, die speziell für Hochleistungs-E-Autos entwickelt wurde. Damit will Mercedes-AMG auch in Sachen Reichweite und Effizienz punkten.

Test unter Extrembedingungen

Aktuell durchläuft das neue Modell intensive Tests in den eisigen Weiten Nordschwedens. Der Autobauer will damit sicherstellen, dass das Fahrzeug auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktioniert und seinen hohen Ansprüchen gerecht wird.

Dabei geht es nicht nur um die reine Leistungsfähigkeit des Motors oder der Batterie. Auch Komfort und Handling sollen auf höchstem Niveau liegen – ganz im Sinne der Tradition von Mercedes-AMG.

Mercedes-AMG Vision-AMG Concept
Erster Vorgeschmack: Das Vision AMG Concept liess bereits ahnen, wie das Serienmodell des Elektro-GT aussehen wird - Mercedes-Benz

Noch ist das genaue Design des neuen AMG GT Viertürers ein gut gehütetes Geheimnis. Doch Experten erwarten eine Mischung aus klassischen Elementen der Marke und futuristischen Anleihen vom Konzeptfahrzeug Vision AMG sowie dem Technologieträger Vision EQXX.

Fest steht: Mit dem neuen Modell betritt Mercedes-AMG Neuland – und könnte dabei einmal mehr Geschichte schreiben.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare